Vorträge und Studienreisen

Ich arbeite seit 2010 als Pflegehelfer im Elternheim Pinkhas Rozen der Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft und seit 2017 an der Wiener Library. Außerdem organisiere ich Studienreisen und gehe einer freiberuflichen journalistischen Tätigkeit nach.

Jüngste Veröffentlichungen waren:

Dorf der Hoffnung (Jüdische Allgemeine)

„Es ist das Schicksal von Israelis und Palästinensern Nachbarn zu sein“ (Ruhrbarone)

BDS vs. Zwei Staaten

„Ich trug Dirndl, Socken in Sandalen, und sprach nur Deutsch“ (Jüdische Rundschau)

Grenzwertig (HaGalil)

Azaria (Hagalil)

Neue Zionisten (jungle wold)

Raus aus Europa (70 years) Seite 23-27

Die eigene Identität der Aramäer (Jüdische Rundschau)

Erdplattenbewegungen im Nahen Osten (Der Standard)

Die Angst ist der Feind auf beiden Seiten (HaGalil)

Tikva bedeutet Hoffnung (HaGalil)

Die letzten Zeugen (DIG Magazin) Seiten 18-23

Vorträge

01.06.17 in Saarbrücken (Altes Rathaus) „Schmelztiegel Israel“

31.05.17 in Kassel (Sara Nussbaum Zentrum fuer Juedisches Leben) „Schlafstunde und Zionismus“

30.05.17 in Bremen (Villa Ichon) „Israel: Die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

29.05.17 in Bielefeld (Universität Bielefeld) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

25.05.17 in Berlin (Tagungsraum des Ernst Lemmer Instituts) „Schlafstunde und Zionismus“

23.05.17 in Weinheim (Räume des Arbeitskreis Asyl) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

22.05. in Eppingen (Kreissparkasse, großer Sitzungssaal) „Schlafstunde und Zionismus“

18.05.17 in Heilbronn (Weinvilla) „Israel – die mulitkulturelle Gesellschaft im Nahen Osten“ mit Sara Zoabi

16.05.17 in Ulm (Steinhaussaal) „Araberin, Israeli und stolze Zionistin“ mit Sara Zoabi

15.05.17 in Freiburg (Universität Freiburg) „Israel – Neue Ansätze in der Verständigung zwischen Juden und Arabern auf pro-zionistischer Grundlage“ mit Sara Zoabi

14.05.17 in Trier (VHS Am Domfreihof) „Neue Zionisten und Multikulturelle Gesellschaft in Israel“ mit Sara Zoabi

14.05.17 Matinee in Köln (Alte Mensa) „Neue Zionisten – Israelisch-Arabische Patrioten“ mit Sara Zoabi

24.04.17 an der militärischen Vorbereitungsakademie in Nahal Oz über Antisemitismus in Deutschland

27.02.17 in Haifa (Port Inn) „Einführungsseminar Israel“

21.12.16 in Dresden (Israelisches Gemeindezentrum Chabad Lubawitsch) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

20.12.16 in Bergisch Gladbach (Rathaus Stadtmitte) „Schlafstunde und Zionismus“

19.12.16 in Stuttgart (Hotel Wartburg) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

06.06.16 in Esslingen (Komma) „Interkultur in Israel“

15.02.16 in Haifa (Stella Maris) „Einführungsseminar Israel“

14.06.14 in Stuttgart (Bischoff-Moser-Haus) „Schlafstunde und Zionismus“

Medien:

Radiobeitrag von Shalom – das jüdische Magazin im Deutschlandfunk vom 27.01.17:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/01/27/schalom_27012017schicksale_deutscher_juden_in_israel_dlf_20170127_1550_bd82e0af.mp3

Ein Artikel über mich aus der Südwest Presse: https://www.swp.de/goeppingen/lokales/goeppingen/begegnungen-mit-den-letzten-zeugen-13939826.html

Ein FAKT Beitrag (24.01.17 ARD) über das Heim, seine Bewohner und meine Arbeit: http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/fakt/videosextern/holocaust-ueberlebende-erinnern-sich-100.html

Reisen

Ich organisiere Studienreisen auf Honorarbasis und halte Einführungsseminare über die israelische Gesellschaft.

email

o.vrankovic @ gmail.com