Vorträge und Studienreisen

Ich arbeite seit 2010 als Pflegehelfer im Elternheim Pinkhas Rozen der Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft und seit 2017 an der Wiener Library. Außerdem organisiere ich Studienreisen und gehe einer freiberuflichen journalistischen Tätigkeit nach.

Jüngste Veröffentlichungen waren:

Das Gegenteil von Projektion (jungle world)

Das Haus der Ghettokämpfer (jungle world)

Das Wunder des Überlebens (neues deutschland)

„Dieser Krieg musste bis zum Ende ausgefochten werden“ (Ruhrbarone)

Nie Wieder (jungle world blog „von Tunis nach Teheran“)

Hallo Sigmar Gabriel: So überzeugt man Menschen, Israel zu unterstützen (Ruhrbarone)

Die Wegbereiter des Jüdischen Staates (jungle world blog „von Tunis nach Teheran“)

Deutsche Kollaboration mit den Mullahs in Teheran (jungle world Blog „von Tunis nach Teheran“)

„Ich bin ein Jude“ (Tachles)

Der jüdische Widerstand in Krakau (HaGalil)

Jiddisch für Einsteiger (jungle world)

Jamal (HaGalil)

Dorf der Hoffnung (Jüdische Allgemeine)

Grenzwertig (HaGalil)

Neue Zionisten (jungle wold)

Raus aus Europa (70 years) Seite 23-27

Die eigene Identität der Aramäer (Jüdische Rundschau)

Erdplattenbewegungen im Nahen Osten (Der Standard)

Die Angst ist der Feind auf beiden Seiten (HaGalil)

Die letzten Zeugen (DIG Magazin) Seiten 18-23

 

Vorträge 2018

28.05. Giessen (Uni Giessen) „Schlafstunde und Zionismus“

25.05. Berlin (Haus der Bundespressekonferenz) „Israel – Leben in einer multikulturellen Einwanderergesellschaft“

23.05. Göttingen (Universität) „Schlafstunde und Zionismus“

22.05. Bamberg (Jüdisches Lehrhaus) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

21.05. Esslingen (Komma) „Blau-Weiße Geschichten“

17.05 Bergisch Gladbach (Ganey Tikva Verein) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

15.05 Mainz (Universität Mainz) „Schlafstunde und Zionismus“

16.05. Mainz (Universität Mainz) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

14.05. Heidelberg (Universität Heidelberg) „Schlafstunde und Zionismus“

05.04. Hamburg (Konrad Adenauer Stiftung) „Schlafstunde und Zionismus“

04.04. Oldenburg (Landesbibliothek) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

03.04. Tuttlingen (Rathaus) „Schlafstunde und Zionismus“

28.03. Ulm (Weststadthaus) „Schlafstunde und Zionismus“

27.03. Baden Baden (Stadtbibliothek) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

22.03. Bremen (ASF) „Schlafstunde und Zionismus“

Vorträge 2017

01.06. in Saarbrücken (Altes Rathaus) „Schmelztiegel Israel“

31.05. in Kassel (Sara Nussbaum Zentrum fuer Juedisches Leben) „Schlafstunde und Zionismus“

30.05. in Bremen (Villa Ichon) „Israel: Die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

29.05. in Bielefeld (Universität Bielefeld) „Israel – die multikulturelle Gesellschaft“

25.05. in Berlin (Tagungsraum des Ernst Lemmer Instituts) „Schlafstunde und Zionismus“

23.05. in Weinheim (Räume des Arbeitskreis Asyl) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

22.05. in Eppingen (Kreissparkasse, großer Sitzungssaal) „Schlafstunde und Zionismus“

18.05. in Heilbronn (Weinvilla) „Israel – die mulitkulturelle Gesellschaft im Nahen Osten“ mit Sara Zoabi

16.05. in Ulm (Steinhaussaal) „Araberin, Israeli und stolze Zionistin“ mit Sara Zoabi

15.05. in Freiburg (Universität Freiburg) „Israel – Neue Ansätze in der Verständigung zwischen Juden und Arabern auf pro-zionistischer Grundlage“ mit Sara Zoabi

14.05. in Trier (VHS Am Domfreihof) „Neue Zionisten und Multikulturelle Gesellschaft in Israel“ mit Sara Zoabi

14.05. Matinee in Köln (Alte Mensa) „Neue Zionisten – Israelisch-Arabische Patrioten“ mit Sara Zoabi

24.04. an der militärischen Vorbereitungsakademie in Nahal Oz über Antisemitismus in Deutschland

27.02. in Haifa (Port Inn) „Einführungsseminar Israel“

Vorträge 2016

21.12. in Dresden (Israelisches Gemeindezentrum Chabad Lubawitsch) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

20.12. in Bergisch Gladbach (Rathaus Stadtmitte) „Schlafstunde und Zionismus“

19.12. in Stuttgart (Hotel Wartburg) „Israel – die multikulturelle Einwanderungsgesellschaft“

06.06. in Esslingen (Komma) „Interkultur in Israel“

15.02. in Haifa (Stella Maris) „Einführungsseminar Israel“

 

Medien:

Radiobeitrag von Shalom – das jüdische Magazin im Deutschlandfunk vom 27.01.17:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/01/27/schalom_27012017schicksale_deutscher_juden_in_israel_dlf_20170127_1550_bd82e0af.mp3

Ein Artikel über mich aus der Südwest Presse: https://www.swp.de/goeppingen/lokales/goeppingen/begegnungen-mit-den-letzten-zeugen-13939826.html

Podcast von Aethervox Ehrenfeld

Reisen

Ich organisiere Studienreisen auf Honorarbasis und halte Einführungsseminare über die israelische Gesellschaft.

email

o.vrankovic @ gmail.com